3 Dachgeschoßwohnungen
1050 Wien, Brandmayergasse 6

Das Gebäude befindet sich im 5. Wiener Gemeindebezirk in der Brandmayergasse, die an den Siebenbrunnenplatz stößt. Margareten ist ein typischer innerer Bezirk und somit ein dichtbesiedeltes Gebiet. Die Infrastruktur in dieser aufstrebenden Gegend ist hervorragend.

Einkäufe des täglichen Bedarfs können Sie fussläufig erledigen. Auch alle anderen infrastrukturellen Einrichtungen wie Schulen, Kindergärten sowie Gastronomie befinden sich in unmittelbarer Nähe. Öffentliche Verkehrsmittel befinden sich ebenfalls in ausreichender Anzahl in der direkten Umgebung (12A, 14A, 59A, 62, 65, U4). Mit dem PKW erreichen Sie bequem die Südautobahn über den Matzleinsdorfer Platz und die Triester Straße sowie die Westautobahn über die Wienzeile.

Das Bauprojekt in der Brandmayergasse 6 wurde durch den Bauträger "Hildebrandgasse 15 Projektentwicklung GmbH" realisiert, der zu 100% im Eigentum der Immopro Immobilienentwicklung GmbH steht. Der Verkauf der einzelnen Wohungen erfolgte durch uns.

Es entstanden drei Wohneinheiten, wobei sich im 1. DG die Schlafräume befinden und im 2. DG der Wohnbereich mit Küche liegt. Darüber liegt die herrliche Dachterrasse, wobei auf der Terrasse auch ein kleiner Raum zB. für eine Küchenzeile zur Verfügung steht. Die hochwertige Ausstattung, das optimale Layout der Zimmer sowie die einzigartige Terrasse bieten ein traumhaftes Wohngefühlt. Die zentrale aber doch ruhige Lage ist ein weiterer Pluspunkt.

 

 


Neubau einer Wohnhausanlage
2201 Gerasdorf, Brünnerstraße 44-46, Brötzenberger Straße 17-19


Das Bauprojekt – 37 Wohnungen und 67 Tiefgaragenplätze – wurde durch den Bauträger HAM Housing Project GmbH realisiert der zu 50% im Eigentum der IMMOPRO Immobilienentwicklung GmbH steht. Der Verkauf der einzelnen Wohnungen erfolgte über die Raiffeisen Immobilien Vermittlung.

Gerade 500m von der nördlichen Stadtgrenze Wiens direkt an der Brünner Straße gelegen, ziemlich genau zwischen dem Einkaufszentrum G3 und dem gerade in Bau befindlichen Krankenhaus Nord, wird diese Wohnhausanlage errichtet.

Die öffentliche Verkehrsanbindung ist mit der Buslinie 431 gegeben und die Einstiegstelle befindet sich direkt gegenüber der Wohnhausanlage. Die Fahrzeit nach Wien Floridsdorf U + S-Bahn beträgt je nach gewählter Abfahrtszeit zwischen 12 und 24 Minuten.

Die Wohnhausanlage gliedert sich in 5 Baukörper auf, wobei ein Wohnhaus mit 13 Wohnungen in geschlossener Bauweise an der Brünner Straße und weitere 4 Wohnhäuser mit je 6 Wohnungen in versetzter halboffener Bauweise Richtung Brötzenberger Straße errichtet wurden. Alle EG Wohnungen sind mit Terrassen und Eigengärten sowie die Wohnungen im 1. und 2. Stock mit Terrassen/Balkonen ausgestattet.

Die Erschließung der Wohnhäuser erfolgte von der Brünner Straße sowie über die Brötzenberger Straße jeweils über die Tiefgarage bzw. über den Zugang zu den Stiegenhäusern. In den allgemeinen Teilen der Wohnhausanlage sind ein nicht öffentlicher Spielplatz, Müllplatz, Fahrrad- und Kinderwagenraum untergebracht. Die Verbindungswege und Besucherparkplätze wurden mit Betonpflaster und Rasengittersteinen befestigt. Die zum Teil begrünte und gärtnerisch gestaltete Hoffläche bietet auch Erholungsraum für die zukünftigen Eigentümer.